AGB's

Preise

Die notierten Preise verstehen sich ohne anders lautende Vereinbarung netto, zuzüglich 8,0 % MWST. Gesetzlich bedingte Abgaben bei Elektrogeräten und Verbrauchsmaterialien werden separat ausgewiesen und weiterverrechnet.

 

Wegen der Vielzahl der Produkte sind Preisänderungen innerhalb der Ausgabedaten möglich. Diese werden nicht separat mitgeteilt. In unserem Online-Katalog werden die Preise stets aktualisiert. Unsere MWST-Nr. 155798.

 

Rabatte

Für grössere oder regelmässige Einkäufe mit entsprechenden Jahresumsätzen gewähren wir Kundenrabatte. Die mit * oder ** bezeichneten Artikel sind nur teilweise rabattberechtigt resp. verstehen sich Netto. Ebenso die Produktegruppen Rollgerüste und Gerüste. Für Verbrauchsmaterialien und Werkstoffe bestehen Stufen-/Mengenpreise. Weitere Auskünfte erhalten Sie über unser Verkaufsbüro oder über unsere Aussendienst-Mitarbeiter.

 

Produkte

Produkte, Abbildungen, Mass- und Textangaben, technische Beschriebe, etc. sind zum Zeitpunkt der Fertigstellung des Kataloges aktuell. Innerhalb der Ausgabedaten sind Änderungen möglich und werden nicht separat mitgeteilt. In unserem Online-Katalog erhalten Sie jederzeit aktualisierte Informationen. Wir setzten eindeutig auf Qualität und verzichten auf die Führung minderwertiger Produkte in unserem Sortiment. Hohe Massstäbe setzen wir uns für Kundenservice und Dienstleistungen.

 

Lieferungen

Lieferungen unter 30 kg erfolgen in der Regel per Post. Es werden die effektiven Versandkosten zuzüglich allfälliger Express- oder Sperrgut-Sendungen verrechnet.

 

Lieferungen über 30 kg erfolgen in der Regel per Camion. Der Transportkostenanteil für Lieferungen nach unserem Fuhrenplan beträgt als Beilad CHF 35.—. Für Lieferungen über 250 kg beträgt der Anteil mind. CHF 50.—. Im Gerüstbereich beträgt der Transportkostenanteil mind. CHF 50.—.

 

Für Auslieferungen ausserhalb unseres Fuhrenplans, mittels externen Transportfirmen (Fremdtransporte) oder bei Aufträgen zu besonderen Vereinbarungen können diese Ansätze abweichen. Ebenso bei sehr abgelegenen, oder mit normalen Camion nicht oder nur erschwert zugänglichen Lieferorten, insbesondere in Bergregionen oder autofreien Orten, erfolgt die Lieferung bis zur nächsten allgemein zugänglichen Stelle (z.B. Bahnhof oder Talstation). Der Kunde wird vorgängig informiert.

 

Mietmaterial versteht sich immer abgeholt ab unserem Lager in Buchrain. Auf Wunsch wird auch ausgeliefert. Dann werden die effektiven Transportkosten in Rechnung gestellt.

 

Bei palettierten Gütern erfolgt ein Austausch der Paletten, ausgenommen Einwegpaletten. Bei den Versandkosten der Postsendungen ist ein Verpackungsanteil enthalten.

 

Abholung

Bei Abholung von Material in unseren Lagern ist ausschliesslich der Kunde für die Ladung, die korrekte Ladesicherung, das geeignete Transportmittel sowie für die Einhaltung des Strassenverkehrsgesetzes verantwortlich.

 

Lieferfristen

Dank einer sehr hohen Verfügbarkeit aller Produkte aus unserem Sortiment können wir Ihre Bestellungen in der Regel prompt ab Lager ausliefern. Die bis 15.00 Uhr bestellten Waren werden per Post gleichentags spediert, Lieferungen per Camion erfolgen umgehend mit der nächsten Fuhre in Ihre Region.

 

Termine

Selbstverständlich erfolgen unsere Lieferungen auch auf einen gewünschten Termin. Falls die Lieferung auf eine genaue Tageszeit zu erfolgen hat, belaufen sich die Mehrkosten dafür auf zusätzliche CHF 80.—.

 

Beanstandungen

Unsere Warenlieferungen gehen kontrolliert und gut verpackt in den Versand. Sollten Sie mit einer Lieferung nicht zufrieden sein, so benachrichtigen Sie uns bitte innerhalb von 8 Tagen. Wir werden der Beanstandung sofort nachgehen.

 

Mindestfakturbetrag

Der Mindestfakturbetrag beträgt CHF 40.—. Kleinere Beträge werden gegen Rechnung zu diesem Ansatz zuzüglich MWST und Versandkosten verrechnet.

 

Zahlung

Die Verrechnung erfolgt nach Auslieferung der Waren als Einzelfaktur oder bei mehreren Bezügen pro Monat gegen Monatsrechnung. Zahlung innert 30 Tage netto. Abweichende Zahlungsfristen können nur auf Grund vorheriger schriftlicher Vereinbarung gewährt werden. Bei grösseren Investitionen, hauptsächlich im Bereich Gerüste, besteht die Möglichkeit von Miete/Kaufverträgen. Bei Bedarf und Interesse geben wir Ihnen gerne nähere Auskunft.

 

Zahlungsverzögerung

Überfällige Ausstände können zu Lieferverzögerungen führen resp. pendente Bestellungen werden zurückbehalten. Der Kunde wird kontaktiert und es können Mahngebühren in Rechnung gestellt werden.

 

Neukunden

Bezüge erfolgen in der Regel gegen Bar oder Vorauszahlung. Bei Abholung haben Sie die Möglichkeit Bar oder mit Debit-Karte (Postcard, Maestro, etc.) zu bezahlen. Kunden mit grösseren, regelmässigen Bezügen können nach Eingang des HR-Auszuges, Bonitätsprüfung und Aufnahme in die Kundenkartei Waren gegen Rechnung beziehen.

Download AGB

 

 


Deutsch 


Französisch 


Italienisch